In Dissen laufen seit Ende April 2018 Maßnahmen zur Sanierung einer Altablagerungsfläche. Hintergrund dieser Maßnahmen ist die Freilegung und Renaturierung eines verrohrten Bachlaufs. Im Zuge dessen wurde in den 1960er Jahren das Gelände mit Hausmüll und Bauschutt aufgefüllt. Die IGfAU wurde von den Niedersächsischen Landesforsten beauftragt die Planung und Überwachung der Sanierung durchzuführen. Die Sanierungs- und Renaturierungsmaßnahmen werden durch das Land mit Mitteln der EU gefördert. Am 23.04.2018 fand dazu ein vor-Ort Termin statt bei dem der Umwelt-Staatssekretär Herr Doods neben Vertretern der Niedersächsischen Landesforsten, des Landkreis Osnabrücks sowie der IGfAU vertreten waren. Herr Doods übergab einen Scheck im Wert von 150.000 Euro an die Niedersächsichen Landesforsten.

Auszug aus dem Presstext der NOZ vom 26.04.2018: „Letzlich profitieren nicht nur Fledermäuse und andere Tierarten von der Aufforstung der Brache, sondern wir alle von der Sanierung der Altlast und dem dauerhaften Schutz unseres Wassers“, sagte Doods.“ Alle Informationen zu diesem Projekt sind ausführlich unter folgender Website „NOZ Artikel: Ein Bach verlässt die Unterwelt“ abrufbar.

Unsere Leistungsbereiche

Zusammen mit unseren Kunden anspruchsvolle Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen aus den Bereichen Bau, Umwelt und Arbeitsschutz zu erarbeiten, steht bei uns im Mittelpunkt unserer Tätigkeit.
Leistungsbereich Bau.jpg

Bau

Mit dem Leistungsbereich BAU verbinden wir Aufgaben aus den Inhalten UMWELT und ARBEITSSICHERHEIT. Für Objekt- und Industrieanlagenwartung/ Instand- haltung sowie für Rückbau-, Umbau- und ...

Leistungsbereich Umwelt

Umwelt

Bauplanungs- und Flächenentwicklungsmaßnahmen beinhalten eine Vielzahl von Gesichtspunkten innerhalb des Leistungsbereiches Umwelt, die in engem Gefüge mit den Leistungsbereichen BAU und ARBEITSSICHERHEIT stehen. ...

Leistungsbereich Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit

Unter dem Leistungsbereich Arbeitssicherheit im Kontext BAU und UMWELT verstehen wir die Analyse von Gefährdungspotenzialen, die im Gesamtkonzept leistungsübergreifend das Ziel verfolgen, eine sichere und gesundheitsgerechte ...

Unsere Leistungen

Aktuelle Meldungen

Rückbau und Demontageplanung im Chemiepark Köln

Um neue Lagerflächen zu schaffen soll die Anlagentechnik eines Betriebsgebäudes auf dem Chemiepark in Köln zurückgebaut werden. Die IGfAU wurde im Februar 2017 von dem Anlagenbetreiber beauftragt für dieses Vorhaben ein Rückbau- und Demontagekonzept nebst Ausschreibungsunterlagen zu erstellen. Das Projekt wurde in die folgenden 3 Leistungsstufen unterteilt, die durch die IGfAU erbracht wurden:
  • Leistungsstufe 1: Erfassung und Bewertung der IST-Situation in Form einer Bestandsaufnahme aller Anlagenteile und Rohrleitungen sowie Analytik von Baustoffproben
  • Leistungsstufe 2: Planungsphase mit Erstellung des Rückbau- und Entsorgungskonzeptes sowie Arbeitssicherheitsplanung 
  • Leistungsphase 3: Ausführungsplanung / Vorbereitung techn. Ausschreibungsunterlagen mit Erstellung eines Leistungsverzeichnisses
Aktuell befindet sich das Projekt in der Ausführung und soll bis Ende 2017 abgeschlossen sein.
Weiter lesen

Tag der offenen Tür

Die IGfAU läldt Sie herzlich ein zum TAG DER OFFENEN TÜR


Seit April 2017 haben wir neue Räumlichkeiten bezogen und unser Leistungsspektrum im geotechnischen Bereich erweitert.
Wir freuen uns Sie am 15. Dezember 2017 zwischen 10 und 17 Uhr bei Glühwein, Kaffee, Tee, Kuchen oder Bratwurst in unserem Büro willkommen zu heißen!

Ihr IGfAU-Team und Geschäftsleitung
Weiter lesen
Alle Meldungen

Mitgliedschaften

Die IGfAU® führt folgende personen- / firmenbezogene Verbandsmitgliedschaften:
Logo VDSI

Mitglied im Verband Deutscher Sicherheitsingenieure

Logo ITVA

Ingenieurtechnische Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V.

Logo BVB

Bundesverband Boden e.V.